What a sinking heart feels...
scheiß auf dich.

Guten Tag, meine Damen!

Tut mir Leid, dass ich erst jetzt schreibe, anstatt gestern, aber mein gestriger Tag war so erüdent und gelangweilt, ich hatte einfach keine Lust.

So, hier mal die Kurzfassung:

D. war da. Mit A. und einen M., oder so.

♥ Markus ist um halb 12 gekommen.

♥ Meine Mum ist wie immer nicht da. (Sie schläft bei ihrem Freund.)

♥ M., meine Halbsis ist seit 'ner Woche bei L., einer Freundin meiner Mutter.

Der Typ mit der Schweinegrippe (der 35jährige Mann da) macht mir Angst und vor Allem, dass die Medien von einer explosionsartigen Ausbreitung der Schweinegrippe im Herbst warnen.

Markus hat heute morgen, als ich ihn bat, seinen scheiß Handy-Wecker auszumachen (5Uhr morgens!), meine Deckenlampe mit dem Kopf kaputt gemacht. Ja, ich habe ein Hochbett, wo ich mich nicht mal gerade aufrecht sitzen kann, aber ich passe wenigstens auf, wo ich mit dem Schädel hinkomme. Das Glas der Lampe ist auf meinem Bett zerspilttert, ich bin total ausgetickt (Ich war übermüdet, denn ich woltte ihn was um 3 Uhr morgens zu essen machen, wo er dann doch nichts wollte -.-), und hab ihn gezwungen um 5Uhr morgen das Glas und die Glassplitter wegzuräumen und mit dem Staubsauger den Rest wegzusaugen.

#Ich war viel zu schlecht gelaunt. Ich habe natürlich rumgepöbelt. Hab ihn natürlich angeschrien'.

Markus musste dann gaaanz früh heute weg, den heute hat sein Großvater Geburtstag. Er hat mir nicht einmal einen Abschiedskuss gegeben. Arschloch. Das war doch total normal, dass ich mich aufgeregt habe über die Glassplitter im meinen Bett, an meinen Platz, wo ich schlafe!

Ich bin gerade erst aufgewacht, wisst ihr, ich mache einen Job, einen Hundelohn Job, sozusagen, ich bin Zustellerin für Zeitschriften usw. Ich bekomme 50Euro im Monat. Meine Chefin ist eine fette, hässliche, stinkende Kuh, die sogar Mundgeruch hat. Ich bekomme meinen "Kisten" am Abend vor dem Zustellungsaustragtag. (Ich trage Mi. aus, also bekomme ich sie am Di. Abend - eigentlich.) Da aber diese Volldeppen schon zum zweiten Mal, zu spät dran sind, kann ich meinen ganzen Tag umplanen. -.- FÜR'N ARSCH! Wenn die Kisten nicht kommen, trage ich auch nicht aus. Basta.  ARBEIT NERVT EBEN!

So, D. hat mir 'ne SMS geschrieben. Ich ruf ihn mal an und frag, ob er Zeit hat.

Melde mich heute Abend wahrscheinlich wieder, liebe Grüße, EURE ZARAH

P.s. Da passt das Lied von Deichkind doch perfekt.

ARBEIT NERVT.

. . .

 

 

 

2.9.09 11:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture » Words

Gratis bloggen bei
myblog.de